Sicher im Sattel mit dem OEPS Versicherungsservice.


Liebe Reitsportbegeisterte!

Unsere Seite wird gerade optimiert und laufend erweitert. Nachfolgend und im untenstehenden Raster können Sie unkompliziert auf unsere Informationen rund um die Versicherung im Pferdesport zugreifen.
||  OEPS-Mitgliederversicherung  ||   Pferde-Haftpflichtversicherung  ||  Pferd-OP Kosten inkl. Onlinerechner   ||
||  Pferde-Leben
sversicherung  ||  ReiterInnen-Unfallversicherung  ||  
ReiterInnen-Sonderklasseversicherung nach Unfall ||
||
 Reit-LehrerInnen-Haftpflichtversicherung  || Transportversicherung  ||  Veranstaltungsversicherung  ||  
||  Reitstall- u. Einstellbetriebsversicherung  || 
 Landwirtschaftsversicherung  ||  Messeversicherung  ||  und vieles mehr ...||  

Euer OEPS Versicherungservice

Pferde-Haftpflichtversicherung für Wettkampf- und Freizeitreiter

Wer benötigt eine Pferde-Haftpflichtversicherung?

Jede Reiterin und jeder Reiter die/der ein eigenes Pferd besitzt benötigt für den eigenen Schutz eine Pferde-Haftpflichtversicherung.
Im Falle eines verursachten Personen- oder Sachschadens durch die Haltung und Betreuung Ihres Pferdes haften Sie mit Ihrem gesamten Privatvermögen. Jahresprämie ab € 36,- für 1 Pferd mit einer Versicherungssumme von € 5.000.000,-

Laut ÖTO § 7 muss jedes Pferd, das an pferdesportlichen Veranstaltungen teilnimmt, haftplichtversichert sein!


Aufgepasst bei der Wahl des Versicherungsumfanges!


  • Der Geltungsbereich: Hier ist zu überlegen in welchen Ländern Sie mit ihrem Pferd unterwegs sind.
  • Mietsachschäden gelten oftmals nicht automatisch als mitversichert. Hierbei geht es um die Mitversicherung von Schäden, welche das Pferd am/im Einstellbetrieb/Reitstall verursacht.
  • Aufgepasst bei Reitbeteiligungen: Reitbeteiligungen sind nicht automatisch bei allen Pferde-Haftpflichtversicherungen eingeschlossen. Prüfen Sie ihre bestehende Veträge dahingehen.

Pferde-Haftpflichtversicherung - Versicherungsvarianten und Anträge

Ihr Nutzen

Im Falle eines verursachten Personen- oder Sachschadens durch die Haltung und Betreuung Ihres Pferdes haften Sie mit Ihrem gesamten Privatvermögen. 

Die Pferde-Haftpflichtversicherung schützt Sie bis zur vereinbarten Versicherungssumme indem sie die Schäden für Sie reguliert (ähnlich einer KFZ-Haftpflichtversicherung).

Die Versicherung erstreckt sich auf Schadenersatzverpflichtungen aus Haltung und Betreuung der in der Polizze deklarierten Tierart und umfasst auch Schadenersatzverpflichtungen des jeweiligen Betreuers oder Verwahrers dieser Tiere.

Die Leistung umfasst sowohl die Betriedigung gerechtfertigter als auch die Abwehr ungerechtfertigter Schadenersatzansprüche aus verursachten Personenschäden, Sachschäden und daraus abgeleiteten Vermögensschäden.

Laut ÖTO § 7 muss jedes Pferd, das an pferdesportlichen Veranstaltungen teilnimmt haftpflichtversichert sein.
Eine bestehende Veranstalter Haftpflichtversicherung, welche bei einem Turnier durch Ihr Verschulden Schadenersatz an Dritten leistet, kann damit Regressforderungen bei Ihnen und Ihrer "hoffentlich bestehenden" Pferdehaftpflichtversicherung geltend machen. 

Pferde-Haftpflichtversicherung  ohne Mietsachschäden

Es müssen alle Pferde im Bestand zur Versicherung angemeldet werden, da keine Bekanntgabe von Name, Rasse, Geschlecht und Geburtsjahr des Pferdes erforderlich ist.

Reitbeteiligungen gelten ohne Namensnennung automatisch mitversichert.

  • Versicherungssumme:   € 5.000.000,-
  • Geltungsbereich:               Europa im geografischen Sinne
  • Vertragslaufzeit:                Jahresvertrag mit automatischer Verlängerung
  • 1 Pferd:                   Jahresprämie:   €   36,00
  • bis zu 3 Pferde:      Jahresprämie:    €   49,90
  • bis zu 10 Pferde:    Jahresprämie:    €   80,00
  • ab 10 Pferde:         Jahresprämie:     € 120,00
Mietsachschäden sind NICHT versichert.

  • Hier erhalten Sie den entsprechenden Antrag und die Info zur
             Pferde-Haftpflichtversicherung

Pferde-Haftpflichtversicherung inklusive Mietsachschäden

Es können einzelne Pferde im Bestand zur Versicherung angemeldet werden, da die Bekanntgabe von Name, Rasse, Geschlecht und Geburtsjahr des Pferdes erforderlich ist.

Reitbeteiligungen nur MIT Namensnennung enthalten.

  • Versicherungssumme:   € 3 .000.000,-
  • Geltungsbereich:               EU + angrenzende Mittelmeerstaaten.
  • Vertragslaufzeit:                3-Jahresvertrag mit automatischer Verlängerung

Mietsachschäden sind im "Premium-Schutz" enthalten:

  • an unbewegl. Sachen 100.000,-
  • an bewegl. Sachen: 10.000,-
  • SB jeweils € 250,-  

Zusätzlich haben wir ausverhandelt:

Be- und Entladeschäden durch Pferde an gemieteten oder entliehenen Anhängern, die sich nicht in Bewegung befinden, gelten im Rahmen der Mietsachschäden bis € 10.000.- mit einem SB von € 250.- im Rahmen der Pferdehalter-Haftpflichtversicherung Premium-Schutz mitversichert.

Jahresprämien in Euro inkl. 11% Versicherungssteuer:

Pferdehalter Haftpflicht

Basis-Schutz

Premium-Schutz

nicht ÖPS-Mg.

ÖPS-Mitglied

nicht ÖPS-Mg.

ÖPS-Mitglied

1 Pferd

41,00

36,90

73,80

66,42

2 Pferde

77,90

70,11

132,44

119,20

3 Pferde

92,25

83,09

166,05

149,45

4 Pferde

123,00

110,70

221,40

199,26

5 Pferde

153,75

138,38

276,75

249,08

6 - 10 Pferde

184,50

166,00

332,10

298,89

11 -15 Pferde

276,75

249,08

498,15

448,36


  • Hier erhalten Sie den entsprechenden Antrag und die Info zur 
              Pferde-Haftpflichtversicherung



Pferde OP-Kostenversicherung - NEUER TARIF AB 01.06.2019

Pferde OP Kostenversicherung

VARIANTE EXCELLENT OHNE KOSTENLIMIT


Einfach abschließen
Datenerhebungsblatt online ausfüllen, an office@diehelden.at schicken und in Kürze Angebot & Antrag fix-fertig erhalten.

OEPS Mitglieder-Nachlass:

Wichtig zu wissen ist, dass Ihnen als  Mitglied des Österreichischen Pferdesportverbandes , durch Bekanntgabe der OEPS Mitgliedsnummer zusätzlich 5 % Nachlass gewährt werden können.

Jahresprämien 

Excellent Premium Basis
Jahresvertrag € 338,55 € 216,45 € 88,80
Jahresvertrag
inkl. OEPS Mitgliedernachlass

€ 321,62 € 205,63 € 84,36
3-Jahresvertrag € 304,70 € 194,81 € 79,92
3 -Jahresvertrag
inkl. OEPS Mitgliedernachlass
€ 288,80 € 185,07 € 75,92
  • Überblicksinfo zu den Inhalten und Prämien sowie den genauen Versicherungsumfang der OP-Kostenversicherung der R+V Versicherung.

  • Onlinerechner um  Prämien selbst berechnen und Anträge selbst zu erstellen

Pferde Lebensversicherung

Tot oder Nottötung und Dauernde Unbrauchbarkeit

Im Rahmen der Pferde-Lebensversicherung steht Ihnen die Möglichkeit der Absicherungen des Kostenrisikos im Falle der Tod oder Nottötung,  der dauernden Unbrauchbarkeit sowie der Zuchtuntaugichket des Pferdes zur Verfügung.


Da sich in diesem Fall die jeweilige Prämie aus mehreren Faktoren zusammensetzt (z.B. Alter des Pferdes, Wert des Pferdes, Verwendungszweck, etc..) ist es uns erst nach Angabe der Daten Ihres Pferdes möglich, genaue Prämienauskünfte zu erteilen.


  • Datenerhebungsblatt können Sie uns die benötigten Daten zur Pferde Lebensversicherung Ihres Pferdes übermitteln und wir berechnen das gewünschte Angebot für Sie

Sattelversicherung | Versicherung des Reitsportequipments-NEU 

Versicherungsumfang und Leistungen

Was ist  versichert?
  • Bruch und Beschädigung bei normalem Gebrauch;
  • Einbruchdiebstahl, einfacher Diebstahl und Beraubung
  • Transportmittelunfall
  • Unabhängig vom Willen der Versicherungsnehmer eigetretener gewaltsamer Bruch oder Beschädigung
Was ist nicht versichert? (auszugsweise)
  • Schäden durch normale Abnützung
  • Einfacher Diebstahl aus der Wohnung oder dem Wohnhaus (z.B. Einfamilienhaus)
  • Diebstahl zwischen 22.00 und 6.00 Uhr, wenn in dieser Zeit die versicherten Gegenstände nicht in einem verschlossenen Raum oder Behältnis oder umseits verschlossenen Fahrzeug bzw. Anhänger aufbewahrt werden.
  • Schäden die anderwertig durch den Versicherungsnehmer versichert sind.
Selbstbehaltregelung
  • Für einfachen Diebstahl faällt ein Selbstbehalt von 20 % an. Für alle anderen versicherten Schäden fällt kein Selbstbehalt an.
Entschädigungssumme
  • Ersetzt werden die Kosten der Wiederherstellung beschädigter Gegenstände oder die Kosten der Wiederbeschaffung der völlig zerstörten oder abhandengekommenen Gegnstände zur Zeit des Eintritts des Schadenfalls.
Bis zum Ende des 2. Jahres 100 %
Bis zum Ende des 4. Jahres 80 %
Ab dem 5. Jahr 60%
Wichtig: Übersteigen oder erreichen die Reparaturkosten den Zeitwert der Gegenstände, so wird der Zeitwert ersetzt.

Angebot | Antrag | Bedingungen | IPID


ReiterInnen Unfallversicherung

Versicherungsumfang & Leistungen

Sie beinhaltet für OEPS-Mitglieder das Risiko der Teilnahme an Landes-, Bundes-, Staatsmeisterschaften und internationalen Turnieren

Hier erhalten Sie die Überblicks Info zur ReiterInnen Unfallversicherung  inklusive dem Risiko der Teilnahme
         an Landes-, Bundes-, Staatsmeisterschaften und internationalen Turnieren (ausgenommen Jockeys und
         Military) für OEPS Mitglieder.

Hier erhalten Sie uns den Antrag zur ReiterInnen Unfallversicherung.

Hier erhalten Sie die Versicherungsbedingungen zur ReiterInnen Unfallversicherung.

Als Ergänzung zur Unfallversicherung empfehlen wir den Abschluß der Sonderklasseversicherung nach Unfall, welche nach einem Unfall die Kosten der Sonderklasse und des privat operierenden Arztes mit Direktverrechnung mit dem (Privat-)Krankenhaus übernimmt.

  • Unterschied zwischen Unfallversicherung und Sonderklasseversicherung nach Unfall

    Die Unfallversicherung und Sonderklasseversicherung nach Unfall gilt nicht nur bei der Ausübung des Pferdesportes, sondern generell für die Gefahren des täglichen Lebens (Beruf, Freizeit, Verkehr, etc.).


ReiterInnen Sonderklasseversicherung nach Unfall


 Sonderklasse nach Unfall | € 3,00 pro Kind

Ihr Nutzen 

Sonderklasseversicherung nach Unfall bei freier Wahl des operierenden / behandelnden Arztes bei einem stationären Spitalsaufenthalt.

Die monatliche Prämie für Erwachsene beträgt lediglich € 7,50 und für Jugendliche bis zum 18. Geburtstag € 3,00

Das Not & Unfall Service 2018 ist  eine KrankenVersicherung für Sonderklasse (Zweibettzimmer) nach Unfall bei freier Wahl des behandelnden Arztes (Privatklasse Unfallschutz MU/10). 

Erweiterbar ist sie unter anderem um ambulante Heilbehandlungen bei Auslandreisen, einen weltweiten Rückholdienst, Hubschrauberbergekosten, Sonderklasse Einbettzimmer und ein Krankenhaus Taggeld.

Sozialversicherte Personen, die nicht hauptberuflich Sport betreiben (NICHT Berufssportler), haben hiermit die günstige Möglichkeit, im Fall eines Unfalls die bestmögliche Versorgung in einem Krankenhaus auf Sonderklasse, mit dem Arzt ihrer Wahl zu erhalten.

Versicherungsumfang

Das Not & Unfall Service gilt für den gesamten Berufs - Privat - und Sportbereich (auch Verkehrsunfälle).

  • Die Variante Sonderklasse nach Unfall (Privatklasse Unfallschutz MU/10)
    übernimmt die vollen Kosten eines Aufenthaltes in der Sonderklasse (Zweibettzimmer) zur stationärer Behandlung von Unfallfolgen in allen österreichischen Vertragsspitälern, sowie die Kosten der Sonderklasse in allen allgemein öffentlichen Krankenhäusern Europas bei freier Arztwahl.
    Weiters enthalten ist ein Ersatztagegeld, Begleitperson bei Kindern, tagesklinische Behandlung, Krankenhaustransportkosten, Kur und Erholungskostenzuschuss und Taggeld in einem Rehabilitationszentrum.

  • Die Variante Sonderklasse nach Unfall-TOP (Privatklasse Unfallschutz Top MU/10AT) 
    Die Erweiterungen des MU/10AT bietet Ihnen unter anderem die Möglichkeit medizinisch notwendige 
    ambulante ärztliche Heilbehandlungen bis € 15.000,-  bei einem vorübergehenden Aufenthalt im Ausland von höchstens 4 Wochen bei Krankheit und Unfall abzusichern. Ebenfalls enthalten ist ein weltweit unbegrenzter Rückholdienst durch Flugrettung (Tyrol Air Ambulance) inkl. Nachreiseservice (auch Überführung) nach Unfall, so wie Hubschrauberbergungskosten und Facharztkosten.

  • Die Erweiterung Sonderklasse Einbettzimmer (L)
    Diese Erweiterungen ist für den MU/10 und MU/10AT möglich bietet Ihnen ein Upgrade von Sonderklasse Zweibettzimmer auf Sonderklasse Einbettzimmer.
  •  Die Privatklasse Taggeld (MITG/160*50)
    Diese Erweiterungen ist für den MU/10 und MU/10AT möglich und bietet Ihnen bei notwendiger stationärer Heilbehandlung in Krankenanstalten oder Abteilungen von Krankenanstalten pro Aufenthaltstag ein Taggeld in der Höhe von € 50,-.

Versicherungssummen und Deckungsumfang

  • Hier erhalten Sie einen Überblick über Deckungsumfang, Versicherungssummen und möglichen Versicherungs-Varianten des Not & Unfall Service

  • Hier erfahren Sie alle Details über Deckungsumfang und Versicherungssummen der Privatklasse Unfallschutz MU/10 (Basisvariante). 
  • Hier erfahren Sie alle Details über Deckungsumfang und Versicherungssummen der Privatklasse Unfallschutz Top MU10/AT (Erweiterte Variante).

  • Hier erhalten Sie das Krankenhausverzeichnis der österreichischen Vertragsspitäler der Sonderklasse nach Unfall.

Monatsprämien

  • Hier erhalten Sie das Prämienblatt für alle Varianten der Sonderklasse nach Unfall (Privatklasse Unfallschutz).

Antrag zum Not & Unfall Service

  • Hier haben wir für Sie das Antragsformular für alle Varianten der Sonderklasse nach Unfall (Privatklasse Unfallschutz) zum Download vorbereitet!

Schadenmeldung und Verhalten im Schadensfall

Für eine Beratung bzw. eine Operationskosten Übernahmeerklärung ersuchen wir Sie, das Schadenformular der Sonderklasse nach Unfall zu verwenden und sich umgehend mit uns in Verbindung zu setzen.

  • Hier können Sie das Schadenformular downloaden

  • Reit-LehrerInnen Haftpflichtversicherung


    Angebot | Antrag | Bedingungen | IPID

    Zur Auswahl stehen Versicherungssummen von € 1.000.000,- bis € 5.000.000,- welche Sie am Antrag auswählen können.

    • Unsere Empfehlung für Sie als „VerkehrsteilnehmerIn“ ist klar die Versicherungssumme von € 5.000.000,- .
    • Die entsprechenden Jahresprämien dazu bewegen sich zwischen € 94,25 (für VS € 1 Mio.)   bis € 172,25 (für VS € 5 Mio.)
    • Der örtliche Geltungsbereich der Versicherung ist Österreich und die an Österreich angrenzenden Staaten. 
    Versicherungsschutz besteht für die selbstständige (und angestellte) Tätigkeit als ReitlehrerIn.

    Dieser umfasst die Erfüllung von Schadenersatzverpflichtungen aufgrund gesetzlicher Haftpflichtbestimmungen privatrechtlichen Inhaltes sowie die Kosten der Feststellung und Abwehr der von einem Dritten behaupteten Schadenersatzverpflichtung (Personen- und Sachschäden sowie jene Vermögensschäden, die auf einen versicherten Personen- oder Sachschaden zurückzuführen sind).

    Versichert gilt im Rahmen der Pauschalversicherungssumme:

    •  Mitversicherung der angestellten Tätigkeit im angeführten Tätigkeitsbereich
    • Gewerbsmäßige Vermietung und Verleihung von Sportgeräten
    • Verkauf von Speisen und Getränke in geringfügigem Ausmaß
    • Veranstaltungen im Rahmen der beruflichen Tätigkeit
    • Eingebrachte Sachen der Gäste
    • Tätigkeiten an beweglichen Sachen     bis    50.000,00 (Selbstbehalt € 200,00 je Schadensfall)
    • Tätigkeiten an unbeweglichen Sachen  bis  €  50.000,00 (Selbstbehalt € 200,00 je Schadensfall)
    • Be- und Entladerisiko                            bis € 100.000,00 (Selbstbehalt € 500,00 je Schadensfall)
    • Radionuklide
    • Sachschäden durch Umweltstörung                                      bis EUR 250.000,00
    • Umweltsanierungskosten gemäß Klausel BB 490-5              bis EUR 250.000,00
    • Innehabung von Grundstücken, Gebäuden oder Räumlichkeiten wenn ausschließlich  für den Beruf bzw. zu Wohnzwecken genutzt
    • Mietsachschäden an Gebäuden und Räumlichkeiten bis  50 % der Pauschalversicherungssumme (Selbstbehalt EUR  200,00 je Schadensfall)
    • Verkauf von Sportartikel und verwandten Produkten bis zu einem Umsatz von EUR 30.000.
    •  Reine Vermögensschäden bis EUR 100.000,00


    Nicht unter Versicherungsschutz stehen die Risiken der Tierhaltung, des Berittes und der Pferdeeinstellung.
     

    Weiterführende Informationen zum Versicherungsumfang und etwaigen Ausschlüssen entnehmen Sie bitte dem Angebot / Antrag. Bei etwaigen Unklarheiten oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte umgehend.

    • Hier erhalten Sie uns den Antrag und die Information zur Reit-LehrerInnen-Haftpflichtversicherung



    OEPS-Mitgliederversicherung - Sportversicherung des OEPS

    Information & Anmeldung

    Ab 1. Jänner 2016 besteht für alle Lizenz- und Startkarteninhaber des OEPS, so wie für die Mitglieder des Österreichischen Pferdesportverbandes der Bundesländer Burgenland und Kärnten  eine kostenlose  und deckungsmäßig sehr umfangreiche Unfall- und Haftpflichtversicherung im Rahmen der Sportversicherung des OEPS. Die Mitglieder des NOEPS gelten im Rahmen der Landessportversicherung NÖ versichert (dieheden.at/noeps).

    Alle anderen OEPS Mitglieder können diese einzigartige Pferdesport-Versicherung für eine Jahresprämie von lediglich € 5,- je Kalenderjahr in OEPS Onlineportal  abschließen.

    Nachfolgend erhalten Sie alle Informationen zum Versicherungsumfang und
    Geltungsbereich der Sport-Unfallversicherung und Sport- Haftpflichtversicherung
    der Sportversicherung des OEPS.

    Weiters informieren wir Sie über die korrekte Vorgehensweise im Schadensfall,
    damit wir Ihnen so schnell wie möglich die erforderliche Hilfe zuteil werden lassen können.


    Sportversicherung für den OEPS - Versicherungsumfang Unfall- & Haftpflichtversicherung


    Versicherungsschutz

    „Die Kombination aus Sport-Kollektiv-Unfall- und Sport-Kollektiv-HaftpflichtVersicherung! “

    Die OEPS-Mitgliederversicherung bringt nicht nur Leistungen für den Todesfall, die dauernde Invalidität und für Heilkosten (Arzthonorar, Physiotherapien, Heilbehelfe, Zahnersatz bei Erstfraktur etc.), sondern sie beinhaltet auch eine Sport-HaftpflichtVersicherung als Sicherheitsnetz, welche sogar das Reiten auf ausgeborgten Pferden subsidiär unter Versicherungsschutz stellt .

    Versicherungssummen und Deckungsumfang (Besondere) Bedingungen

    • Hier erhalten OEPS Mitglieder Information über den separat abzuschließenden Versicherungsumfang der Sport-Kollektiv-Unfall - und Sport-Kollektiv-HaftpflichtVersicherung  für den Österreichischen Pferdesportverband (Gültig ab 01.01.2016).

    • Hier erhalten Lizenz- und Startkarteninhaber Information über den für sie bestehenden  Versicherungsumfang der Sport-Kollektiv-Unfall - und Sport-Kollektiv-HaftpflichtVersicherung  für den Österreichischen Pferdesportverband (Gültig ab 01.01.2016).

    • Hier erhalten Sie die Klipp & Klar Bedingungen Fassung 12/2007 (U500) für die Unfallversicherung und die Besonderen Bedingungen für die Kollektiv-Unfallversicherung 2005 .

    • Hier erhalten Sie die Allgemeinen und Ergänzenden Allgemeinen Bedingungen für die HaftpflichtVersicherung AHVB 2004 und EHVB 2004 (H940).

    Sportversicherung für den OEPS  -  Schadenmeldungen Unfall- & Haftpflichtversicherung

  • Verhalten im Schadenfall:

    Ein Unfall- und/oder Haftpflichtschaden ist sofort dem Verein zu melden !!!
    Dieser sendet dann die von Ihnen vollständig ausgefüllte und unterfertigte Schadenmeldung vereinsmäßig gezeichnet an das OEPS Versicherungsservice Held & Held.
    Für eine Beratung, eine etwaige Hilfestellung und die Veranlassung der weiteren Schritte und Abrechnungen ersuchen wir Sie,  sich dann immer mit unserem Büro in Verbindung zu setzen.

      • Hier erhalten Sie eine Unfall-Schadenanzeige und eine Beschreibung der richtigen Vorgehensweise zur Abwicklung eines Unfallschadens.

      • Hier erhalten Sie eine Haftpflicht-Schadenanzeige.
    Wichtige Informationen!

    • Der Versicherungsschutz der Sport-Haftpflichtversicherung des OEPS ist subsidiär. Das heißt, die Privathaftpflichtversicherung des Schädigers und die Pferde-Haftpflichtversicherung hat vorrangig Leistung zu erbringen. Der Schädiger muss eine schriftliche Schadensmeldung bei seiner Haushaltsversicherung (dort ist eine Privat-Haftpflichtversicherung inkludiert) bzw. bei der PferdeHaftpflichtversicherung einreichen und die Schadensregulierung erfolgt über diese Versicherungen. Erst wenn dort kein Versicherungsschutz gegeben ist, ist die Schadenmeldung der OEPS-Sport-Haftpflichtversicherung, gemeinsam mit der Ablehnung der Privat- bzw. Pferdehaftpflichtversicherung, an das OEPS Versicherungsservice Held & Held zu senden. 
    •  Die OEPS-Sport-Haftpflichtversicherung ersetzt NICHT die Pferde-Haftpflichtversicherung, welche das Risiko der Haltung sowie diverse weitere Risken rund um das Pferd abdeckt. Einzig die Verwendung des Pferdes bei der tatsächlichen Ausübung des Reit-, Voltigier- und Fahrsportes steht subsidiär unter Versicherungsschutz.


    Für alle anderen Versicherungen rund um den Pferdesport stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

    || Transportversicherung  ||  Veranstaltungsversicherung  ||  Reitstall- u. Einstellbetriebsversicherung  ||
    ||  Landwirtschaftsversicherung  ||  Messeversicherung  || 
    und vieles mehr ...||  

    Bitte schreiben Sie uns ein Mail oder rufen Sie uns an, wir senden Ihnen dann umgehend ein Ihren Wünschen entsprechendes Angebot.

    Downloads: Formulare & Anträge