Funktionäre schützt euch | Vereins-Rechtsschutzversicherung

Die speziell auf die Bedürfnisse von Sportvereinen zugeschnittene Rechtsschutzversicherung der österreichischen Bundessportorganisation ist für alle Vereins-Funktionäre ein unerlässliches Werkzeug zur eigenen Absicherung. Vor allem der Baustein der Straf-Rechtsschutzversicherung hat in den vergangenen Jahren besondere Wichtigkeit erfahren. Elias verplattete Unterarmfraktur: Im weiterlesen…

Die Kollektiv Sport-Unfallversicherung der österreichischen Bundes-Sportorganisation

Großer Schutz für kleines Geld ! Egal ob Hobbysportler, Amateursportler oder einfach nur die gute Seele des Vereins; nach einem Unfall ist die Erleichterung groß, wenn auf ein Sicherheitsnetz zurückgegriffen werden kann, welches Behandlungskosten übernimmt oder im schlimmsten Fall Leistungen weiterlesen…

Recht zu haben und Recht zu bekommen sind zwei unterschiedliche Paar Schuh`.

Rechtsstreit nach Zusammenstoß mit einem Mountainbiker: Während eines wöchentlichen Vereins-Waldlaufes kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen einem abfahrenden Mountainbiker und dem 24-jährigen Vereinssportler Hannes. Beide Sportler zogen sich folgenschwere Verletzungen zu. Für Hannes führte der Zusammenstoß zu einer länger weiterlesen…

Wissenswertes zur privaten Sport-Unfallversicherung

Sportlerinnen und Sportler aufgepasst! Im Rahmen der gesetzlichen Unfallversicherung seid ihr lediglich während eurer Berufsausübung unfallversichert, wobei auch hier Leistungen für bleibende Invalidität meist gering ausfallen. Zugleich sind, wie bereits Anfang des Jahres berichtet, Wartezeiten auf notwendige Diagnoseverfahren sehr lange, weiterlesen…

4 Gewinnt – 1. die BSO Vereins-Haftpflichtversicherung

Aufgaben der BSO Vereins-Haftpflichtversicherung Erste Aufgabe der Vereins-Haftpflichtversicherung ist es zu prüfen, ob ein schuldhaftes Verhalten des veranstaltenden Vereins vorliegt, und somit eine Verpflichtung zum Schadenersatz besteht. Liegt ein Verschulden vor, so wird anschließend die Höhe des Schadens festgestellt und weiterlesen…

Die Kollektiv-Unfallversicherung der Österreichischen Bundes-Sportorganisation

Start der neuen Versicherungsperiode Das Versicherungsjahr der BSO-Kollektiv Sportunfallversicherung beginnt jeweils mit dem 1. Oktober des laufenden Jahres und endet mit dem 1. Oktober des Folgejahres. Ebenso wird für diesen Zeitraum die Jahresprämie erhoben. Diese beträgt für jede erwachsene Person weiterlesen…

Die BSO-Reisekrankenversicherung für SportlerInnen

SportlerInnen reisen ohne Bauchweh! Sommer, Sonne, Sonnenschein doch dann: ein rötlich juckender Hautausschlag unterbricht vorübergehend Markus Teilnahme am kroatischen Sommertrainingslager. Der junge Sportler muss umgehend zum Arzt, soviel steht fest. Wie verhält es sich im Folgenden mit den entstehenden Behandlungskosten? weiterlesen…